NEBENAN

Montag, 05. Mai 2008

„nebenan“ gewinnt bei den Deutschen Filmfestspielen

Beim größten und wichtigsten Festival des nichtkommerziellen Films in Deutschland, den Deutschen Filmfestspielen, erhielt „nebenan“ am Sonntag den BDFA-Filmpreis. Von einer Fachjury des Bundesverbandes deutscher Film-Autoren wurden insgesamt sieben undotierte Preise in Hanau vergeben. Zudem wurde der Film „nebenan“ für die Internationalen Filmfestspiele UNICA 2008 in Tunesien nominiert. Dort werden alljährlich die besten nichtkommerziellen Filme aus aller Welt gezeigt.

Am Dienstag, dem 6. Mai 2008, um 19.30 Uhr wird der Film in Anwesenheit des Filmemachers im Frauenzentrum Weimar e.V. in der Johanna-Schopenhauer-Straße 21 gezeigt. Die Veranstaltung ist öffentlich.